GRAS TU Wien

Bei den ÖH-Wahlen 2015 kandidieren folgende Personen für die GRAS an der TU Wien:

  • Sabrina Burtscher studiert im 8. Semester Medizinische Informatik und ist seit fast 2 Jahren in der FSINF aktiv. Die Einblicke, die sie so bekommen hat, zeigen, dass es an der HTU ein paar Dinge zu ändern gibt.
  • Bernhard Kratzwald studiert Informatik und war die letzten zwei Jahre für die GRAS in der Universitätsvertretung. Er will sich auch weiterhin aktiv gegen jedwege Diskriminierung, und für mehr Transparenz auf der TU einsetzen.
  • Catherina Schneider studiert Raumplanung. Sie ist seit 2 Jahren Mandatarin für die GRAS TU in der Universitätsvertretung und dem Senat. Zudem hat sie in den letzten 3 Jahren Erfahrungen im Wirtschaftsreferat und dem Vorsitz an der Uni Wien sammeln können. Mit dieser Erfahrung möchte sie mehr Gesellschaftspolitik auch an die TU und in die HTU bringen.
  • Gregor Novak studiert Bauingenieurwesen und ist schon seit mehreren Jahren in diversen Gruppen politisch aktiv. Er kandidiert neben der Universitätvertretung auch für die ÖH-Bundesvertretung, da für ihn die Interessen der Studierenden nicht an den Türen der TU aufhören.
  • Teresa Truckenmüller studiert im 4. Mastersemester Architektur. Die kommenden 2 Jahre sind ihre letzte Chance etwas zu verändern!
  • Marita Gasteiger studiert Raumplanung, war schon Studienvertreterin an der Uni Wien, und möchte die Welt retten: eine offene und ökologisch nachhaltige Hochschule und eine HTU, die dies auch entsprechend kompromisslos vertritt, sind dabei unerlässlich. Beides ist derzeit nicht gegeben – also ist viel zu tun! 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.